21. Pfingstsportfest

Hier die Ergebnisse vom Pfingstsportfest 2002
Ergebnisse
männl. Jugend B – weibl. Jugend B – Schülerinnen
Ergebnisse Frauen – weibliche Jugend A
Ergebnisse Männer – männliche Jugend A

Einige Fotos vom Pfingstsportfest  Pressebericht: leichtathletik.de
Pressebericht: Joachim Hickisch Pressebericht: Hans-Hermann Neblung ZZ22.05.02

Pressevorbericht in der Zevener Zeitung:
Erneut viele Top-Athleten an der Kanalstrasse

Tim Werner, Jan Schindzielorz und Holger Klose sind in Zeven am Start.
Am Pfingstsonnabend wird die Sportanlage an der Kanalstrasse erneut zum Treffpunkt von Leichtathleten aujs dem gesamten Bundesgebiet. Wenn um 11 Uhr der erste Startschuss fällt, beginnt für alle leichtathletisch interessierten Zuschauer erneut die Möglichkeit, hochkarätigen Sport hautnah zu erleben. Zum 21. Mal richtet die LAV Zeven das Nat. Pfingstsportfest aus, dass Zeven in ganz Deutschland bekannt gemacht hat. Bisher haben sich 118 Vereine mit 652 Teilnehmer für die Wettkämpfe angemeldet.
Am Start werden unter anderem  Speeerwerfer Tim Werner vom SC Magdeburg, der von den Halleschen Werfertagen, vor einer Woche, mit einer Weite von 79,16m anreist. In Zeven könnte es ihm gelingen, die geforderte Norm für die Europameisterschaften in München zu erzielen. Mit Holger Klose kommt von der Eintracht Frankfurt einer der besten deutschen Hammer-Werfer zum Pfingst- sportfest. 76,10m erzielte er in Halle. Damit verfehlte er die Norm für die EM im August nur um 90cm. Mit Jan Schindzielorz von der LAC Quelle Fürth/München 1860 kommt einer der stärksten Hürdensprinter (13,66sec.) nach Zeven, auch er will sich in der Stadt am Walde für höhere Aufgaben qualifizieren.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2002 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.