Zum Einstieg ein Lauf unter 11 Sekunden

Beim Sprinttag in Zeven gelang den Teilnehmern des A-Finales eine hervorragende Leistung: Alle sechs Athleten blieben unter 10,9 Sekunden. Den Lauf gewann Joshua Hartmann mit 10,14 s und erreichte damit die deutsche Jahresbestleistung. In Europa ist er damit für 2020 auf Platz 3.

Alle Ergebnisse

Die beiden Erstplatzierten des 100m Laufs der Männer: Joshua Hartmann (Nr. 140) und sein Trainingspartner Daniel Hoffmann (Nr. 145). Foto: B. Hoffmann

Deutsche Jahresbestleistungen beim Sprinttag in Zeven

Gleich fünf deutsche Jahresbestleistungen wurden beim Sprinttag der LAV Zeven am vergangenen Wochenende aufgestellt. Zusätzlich wurden zahlreiche Qualifikationsleistungen für Deutsche Meisterschaften erzielt. Nele Müller von der LAV Zeven stellte einen neuen Kreisrekord auf. Bei der Veranstaltung am 25.7. herrschten auf … Weiterlesen

Zevener Nachwuchsathleten starteten bei den Bezirksmeisterschaften in Stade

Aktive der LAV erfolgreich Zeven/Stade. Am 12. Juli nahmen vier Aktive der Leichtathletikvereinigung Zeven unter der Leitung ihres Trainers Rainer Dohrmann an den Bezirksmeisterschaften im Bereich Blockwettkampf in Stade teil. Alle vier Leichtathleten konnten sich Platzierungen auf dem Treppchen sichern. … Weiterlesen

Christoph Muche wird Bezirksmeister

Athlet der LAV Zeven erzielt im Gewichtwerfen neue persönliche Bestleistung Zeven/Horneburg. Am vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften im Wurf 5-Kampf in Horneburg statt. Auf dem dortigen Sportplatz „Blumenthal“ ging eine kleineGruppe von Athleten an den Start. Mit dabei der in … Weiterlesen

Nele Müller erfüllte mit einer Zeit von 12,42 sec. über 100m die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften in Ulm.

Nele Müller erfüllt Qualifikationsnorm für Deutsche Meisterschaften

Helmut Meier mit ganz starken Sprintzeiten in Bremen Zeven/Bremen. Die Leichtathletikabteilung des SV Werder Bremen richtete am letztenWochenende auf Platz 11 des Weserstadions eine der ersten Wettkampfveranstaltungenbundesweit nach der Corona-Pause aus. Viele Top Athleten – beispielsweise aus denLeichtathletikhochburgen Wattenscheid, Wolfsburg, … Weiterlesen

Nele Müller und Helmut Meier haben eine Trainingsgemeinschaft gebildet und üben – mit dem nötigen Abstand - ihren Sport derzeit im Wald aus.

Training in Zeiten der Corona-Pandemie

Leichtathleten aus Heeslingen sind mit Abstand im Wald sportlich unterwegs Heeslingen. Es sind besondere Zeiten, welche sich mit der Absage oder Verschiebung von Veranstaltungen und der Schließung von Sportstätten auch auf den Sport auswirken. Deshalb trainieren die beiden Leichtathleten Nele … Weiterlesen

 
Weitere Presseartikel finden Sie hier.