LAV-Aktive erfolgreich

Gute Ergebnisse bei den Bezirksmeisterschaften in Verden

Pressebericht von Rainer Dohrmann – Fotos (c) Rainer Dohrmann
 

Gesamtergebnisse

 

Verden. Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U14 und U16 in Verden errangen am vergangenen Sonnabend (21. Mai 2016) die Aktiven der Leichtathletikvereinigung  Zeven (LAV) bei guten Witterungsverhältnissen insgesamt zehn Platzierungen auf dem Siegerpodest.

 

Anna Hilken war für drei Einzeldisziplinen und für die 4 x 100 m – Staffel gemeldet. Am Ende stand sie dreimal auf dem Siegerpodest in der Altersklasse U16 W 14. Den 100 m – Lauf beendete Anna auf dem 2. Platz mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 13,44 sec. Im Weitsprung landete sie auf Platz 5 mit einer Weite von 4,82 m und im 300 m – Lauf kam sie in der Altersklasse W 15 auf den 6. Rang. Mit der 4 x 100 m – Staffel wurde zudem die Vizemeisterschaft errungen. Denn in der Besetzung mit Marlene Künne, Anna Hilken, Lena Behrens und Nele Müller konnte sich die mit Abstand jüngste Staffel mit 53,98 sec. gegen starke Konkurrenz aus dem Bezirk Lüneburg durchsetzen. In der Altersklasse W 14 ging Lena Behrens an den Start. Als Vorbereitung auf die am nächsten Wochenende stattfindenden Blockwettkämpfe hatte sie sich die Wurf-Disziplinen ausgewählt. Im Diskuswurf gelangte Lena auf den dritten Platz mit einer Weite von 17,98 m und im Kugelstoßen stand am Ende Platz 5 mit einer Weite von 7,94 m zu Buche.

 

In der Altersklasse U 14 M 13 starteten Lasse Willenbrock und Linas Quellen. Über die 75m-Distanz liefen sowohl Lasse, mit 11,00 sec, als auch Linas, mit 12,18 sec, persönliche Bestzeiten. Im 60 m – Hürdenlauf belegte Lasse mit einer Zeit von 10,40 sec den dritten Platz und im abschließenden Weitsprung sprang er 4,21 m.

 

Bei den weiblichen Kindern U 14 W 13 gingen gleich 6 Teilnehmerinnen von der LAV Zeven an den Start. Nele Müller lief im 75 m – Sprint mit einer neuer persönlicher Bestzeit von 10,53 sec auf den dritten Platz der Wertung. Aber auch alle anderen LAV-Starterinnen liefen persönliche Bestzeiten: Marlene Künne 10,91 sec, Lea Eckhoff 11,36 sec, Sarah Dahle 11,64 sec, Eleni Itzek 12,01 sec und Elena Russo 12,43 sec. Bei den 60 m Hürdenläufen konnten sich die jungen Athletinnen – bei ihrem zum Teil ersten Wettkampf – gut präsentieren. Sie überquerten alle die Hürden und erreichten das Ziel. Marlene Künne kam dabei auf den 9. Platz. Im Weitsprung war mit einer Weite von 4,19 m wieder Nele Müller die beste Zevener Athletin. Sie landete auf dem 8. Platz. Ebenfalls auf einen 8. Platz kam auch die 4 x 75 m – Staffel (In der Besetzung Lea Eckhoff, Sarah Dahle, Eleni Itzek und Elena Russo) mit einer Zeit von 45,66 sec.

 

 


v.li nach re
.: Lena Behrens, Anna Hilken, Marlene Künne, Nele Müller, Lea Eckhoff, Sarah Dahle, Elena Russo, Eleni Itzek; vorne Linas Quellen, Lasse Willenbrock

 


4 x 100 m Staffel WJ U 16 Lena Behrens, Anna Hilken
, Marlene Künne, Nele Müller

 

 

 

 

Text/Foto: Rainer Dohrmann

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2016 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.