Medaillen für die Aktiven

Medaillen für die Aktiven

„Run Up“ zum Start der leichtathletischen Freiluftsaison

Pressebericht von Jens Zschiesche – Fotos © Jens Zschiesche

 

Ergebnisse (nach Verfügbarkeit)

 

ZEVEN. Am Montag beteiligten sich rund 100 Aktive aus allen Altersgruppen am diesjährigen „Run Up“, den Läufen zum Start der Leichtathletiksaison auf der Sportanlage an der Kanalstraße. Während es für einige aufgeregte Kinder ihr aller erstes Rennen unter Wettkampfbedingungen war, testeten die erfahrenen Routiniers ihre Kondition nach der Wintersaison.

 

„Lauft auf der Innenbahn“ war der Tipp von Rainer Dohrmann, dem Abteilungsleiter der Leichtathleten des ausrichtenden TuS Zeven, an mehrere der jüngeren Kinder. Denn nach dem sicherlich aufregenden Startschuss blieben einige junge Läuferinnen und Läufer zuerst auf ihren Ausgangspositionen auf einer der weiter außen gelegenen Bahnen. Deshalb gab es über die Lautsprecheranlage vom Veranstalter den hilfreichen Hinweis, der ihnen bis zum Ziel sicherlich einige Meter zusätzlichen Laufweg ersparte. Denn auch bei den Jüngsten waren spannende Rennen zu sehen, bei denen zum Teil bis zur Ziellinie um Positionen gekämpft wurde. Und selbst ein zwischenzeitlich verloren gegangener Laufschuh hinderte einen jungen Aktiven nicht daran, die Ziellinie noch zügig zu überqueren.

 

Den Beginn des „Run Up“ stellten die Läufe der Kinder über die 800m Distanz dar, wobei die zwei Stadionrunden von einigen Aktiven sehr schnell angegangen wurden. Die schon etwas älteren Aktiven traten dann bei den Läufen über die 2000m an, sofern sie sich nicht zur Teilnahme am „Jedermann-Lauf“ über die 800m entschlossen hatten. Hierbei war das Starterfeld in diesem Jahr so groß, dass es nach Kriterien wie Alter und bisherigen Bestzeiten in mehrere Läufe aufgeteilt wurde. Insgesamt war der inzwischen schon traditionelle „Run Up“-Wettkampf auf der Sportanlage an der Zevener Kanalstraße ein gelungener Start in die Freiluftsaison der Leichtathleten und alle Aktiven erhielten auch in diesem Jahr bei den Siegerehrungen Medaillen als Erinnerung.

 

Vor dem ersten Start der Veranstaltung stellten sich einige der jüngeren Aktiven zu einem Gruppenfoto.

 

 


Start zum ersten Lauf des diesjährigen „Run Up“, der Saisoneröffnung auf der Sportanlage an der Kanalstraße.

Beim „Jedermann-Lauf“ über 800m gab es so viele Meldungen, dass das Starterfeld nach Alter und persönlichen Bestleistungen in mehrere Läufe aufgeteilt wurde. 
   

 

 

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2012 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.