Doppelsieg und Kreisrekord in Munster

Doppelsieg und Kreisrekord in Munster

LAV Zeven sichert sich 2 Bezirksmeistertitel bei den Hammerwurf-Meisterschaften

 

Gesamtergebnisse

 

 

MUNSTER (ZZ). In diesem Jahr war der SV Munster Ausrichter der Hammerwurf-Meisterschaft des NLV Bezirks Lüneburg, an der auch drei Aktive der Leichtathletikvereinigung Zeven (LAV) erfolgreich teilnahmen.

 

In der Alterklasse der Jugend U 14 (M 13) gewann Janik Dohrmann mit einem neuen Kreisrekord von 22,18 m den Wettkampf vor Dominik Meyer vom VfL Horneburg, der noch im zurückliegenden Jahr von Janik nicht zu schlagen war. In seinem ersten Hammerwurf-Wettkampf belegte der Zevener Joost Michaelis den 4. Platz mit einer Weite von 15,63 m. In der Alterklasse M 45 konnte sich Rainer Dohrmann, Vater und Trainer von Janik Dohrmann, mit einer Weite von 23,52 m in die Siegerliste eintragen und wurde ebenfalls Bezirksmeister.

 

 

 


Janik Dohrmann stellte einen neuen Kreisrekord im Hammerwurf auf. 

Rainer Dohrmann wurde Bezirksmeister im Hammerwurf der Altersklasse M 45.

 

Jugend M13

 

Hammerwurf M13 3 kg   22.04.2012

 

  Finale

 

1.   Dohrmann, Janik 1999 NI LAV Zeven 22,18 m    
  20,94 20,96 x 19,87 22,18 19,76  

 

2.   Meyer, Dominik 1999 NI VfL Horneburg 18,28 m    
  x 18,28 x x 18,11 18,00  

 

3. 38321 Rilling, Torben 1999 NI LG Nordheide 17,07 m    
  x x 16,38 x 16,49 17,07  

 

4.   Michaelis, Joost 1999 NI LAV Zeven 15,63 m    
  x x x 14,13 15,63 15,14  

 

 

Text/Fotos: privat

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2012 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.