LAV Zeven Halbmarathonmannschaft wird Norddeutscher Meister und Landesmeister in der Klasse M 30/35 in Bremen

 

LAV Zeven Halbmarathonmannschaft wird Norddeutscher Meister und Landesmeister in der Klasse M 30/35 in Bremen

 

Gesamtergebnisse

Nur eine Woche nach dem Berlin-Marathon ging es für uns nach Bremen. Im Rahmen des Bremen Marathons wurden die Norddeutschen Halbmarathonmeisterschaften ausgelaufen.
Pünktlich um 11:20 Uhr war ein strahlend blauer Himmel mit bis zu 26 Grad über Bremen.
Über 3.000 Läufer starteten auf der 21,095m Distanz, dementsprechend eng ging es am Start zu und man mußte schon fast seinen Körper und Ellenbogen einsetzten um seinen Platz zu behaupten. Über die Obernstraße ging es Richtung Hauptbahnhof und Bürgerpark, wo man langsam seinen Rhythmus gefunden hatten, der für mich persönlich bei 3:45-3:50 pro Kilometer sein sollte. Über Findorf, Walle ging es durch den Speicher 1 entlang der Weserpromenade zum absoluten Stimmungshöhepunkt der Schlachte. Die Schlachte war gestern fast mit Berlin oder Hamburg bei den Landungsbrücken vergleichbar. Viele begeisterte Zuschauer, absolut traumhaft. Dennoch merkte ich langsam meine Kräfte aufgrund der Belastung bei dem Berlin Marathon und vielleicht auch ein wenig den sommerlichen Temperaturen geschuldet, schwinden. Ich mußte also ganz schön beißen um eine ordentliche Zeit zu erzielen. Nach der Schlachte war als nächstes das Durchlaufen des Weserstadions angesagt, welch bedächtige Ruhe in diesem Rund, lediglich die Scheinwerfer für das Rasenwachstum arbeiteten, ansonsten war das Stadion leer nur die Läufer umrundeten das Spielfeld und anschließend ging es auch schon auf die letzten drei Kilometer des Halbmarathons hoch zum Osterdeich und zurück zum Marktplatz. Nach 1:21:08 h erreichte ich als 47er der Gesamtwertung der Norddeutschen Meisterschaften im Halbmarathon und 8. der Altersklasse das Ziel. Eine ganz zufrieden stellende Leistung, obwohl ich gerne unter 1:20h geblieben wäre, was sicher auch meinen Potential entspricht aber heute aufgrund der Vorwoche und dem Wetter nicht realisierbar war. Dennoch war es ein erfolgreicher Sonntag, denn wir haben den Kreisrekord der Mannschaften im Halbmarathon gebrochen und auf uns vereinigt und das ganze um ca. vier Minuten. Bisher lag der Kreisrekord bei Hepstedt. Ich bin bei den Norddeutschen Meisterschaften als Scheeßeler für die LAV Zeven gestartet und konnte so mit Carsten Ahlfeld (1:20:55h) aus Klein Meckelsen und Thomas Silies(1:26:27) aus Heeslingen den Halbmarathonmannschaftskreisrekord mit 4:08.30 h auf uns vereinen. In der Mannschaftswertung bedeutete das eine Top 10 Platzierung in Norddeutschland, nämlich der 9 von 53 gewertete Herren-Mannschaften, sowie die Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft im Halbmarathon der Senioren 30/35.NDMLMHalbmara2011.jpg
v.l.n.r: Carsten Ahlfeld, Thomas Silies und Neuzevener Marco Miltzlaff
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2011 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.