Aktive der LAV Zeven im Mehrkampf erfolgreich

Offene Kreis-Mehrkampfmeisterschaften mit über 300 Teilnehmenden

Pressebericht: Jens Zschiesche – Fotos © Jens Zschiesche
Ergebnisaufstellung: Mehrkampf / Staffeln

 

ZEVEN. Zu den offenen Kreis-Mehrkampfmeisterschaften der 3- und 4- Kämpfe hatte am Maifeiertag die Leichtathletikvereinigung Zeven (LAV) als Ausrichter für den NLV-Kreis Rotenburg auf die Sportanlage an der Kanalstraße geladen. Und über 300 Aktive aus 19 Vereinen kamen zu spannenden Wettkämpfen.

 

Auch wenn im späteren Verlauf der Veranstaltung nicht alle Athleten den Hochsprung absolvieren konnten, so herrschten doch am Maifeiertag annehmbare Bedingungen. Und die gewohnt gelungene Ausrichtung einer Veranstaltung durch das Team der LAV Zeven, bei der diesmal übrigens über 50 Kampfrichter und Helfer im Einsatz waren, fand auch durchweg positive Rückmeldung durch die angereisten Aktiven und deren Betreuer und Begleiter.

 

Angetreten waren in Zeven die Altersgruppen von den Schülerinnen und Schülern W8 / M8 bis zu den Altersgruppen W 14/15 und M 14/15.  Vom Dreikampf der jüngsten Aktiven (Sprint, Weitsprung und Ballwurf) über deren Vierkampf (Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf) reichte das Wettkampfgeschehen an diesem Tag also bis zum Vierkampf der Schüler A (Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen). Außerdem standen bei den offenen Kreis-Mehrkampfmeisterschaften auch noch die Kurz-Staffeln auf dem Programm, für die 127 Aktive aus neun Vereinen gemeldet waren.

 

Bei allen diesen Wettkämpfen konnten auch die Aktiven der LAV Zeven – von denen 77 im Vorfeld zu den Wettkämpfen gemeldet waren – erneut ihr Können beweisen und gleich mehrere Schülerinnen und Schüler sicherten sich dabei Plätze auf dem Siegerpodest oder sogar Titel als neue Kreismeister. Die ausführlichen Ergebnisse der offenen Kreis-Mehrkampfmeisterschaften finden sich im Internet. www.lav-zeven.de

 

 

Weitsprung von Janine Ilgner (Nr. 148) im Dreikampf der Schülerinnen C (W 11).

Weitsprung von Janine Ilgner (Nr. 148) im Dreikampf der Schülerinnen C (W 11).

Sophia Rathjen (Nr. 135) - hier beim Sprint über die 50 m – Distanz - belegte in der Gesamtwertung im Dreikampf der Schülerinnen C (W 10) den zweiten Platz.

Sophia Rathjen (Nr. 135) – hier beim Sprint über die 50 m – Distanz – belegte in der Gesamtwertung im Dreikampf der Schülerinnen C (W 10) den zweiten Platz.

Anne Müller (li.) und Silvia Rimkus waren zwei der Kampfrichterinnen und Kampfrichter, die für den gelungenen Ablauf der Kreismeisterschaften in Zeven sorgten.

Anne Müller (li.) und Silvia Rimkus waren zwei der Kampfrichterinnen und Kampfrichter, die für den gelungenen Ablauf der Kreismeisterschaften in Zeven sorgten.

Nils Allers von der LAV Zeven beim Hochsprung. Im Vierkampf der Schüler A (M 15) sicherte er sich den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Nils Allers von der LAV Zeven beim Hochsprung. Im Vierkampf der Schüler A (M 15) sicherte er sich den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2010 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.