Am Ende trumphiert das Team des LAV Zeven

Am Ende trumphiert das Team des LAV Zeven
Rekordverdächtig – M50/55-Team der LAV Zeven gewinnt alle Grand-Slam-Titel des Jahres 2007
Spannung pur beim 4×100-Meter-Finale der M50/55 in Fulda. Und am Ende triumphierte mit 2/1000 sec. Vorsprung in 49,03 sec. nach Aachen 2006 erneut die LAV Zeven.

Die erfolgreichen Zevener Teilnehmer in Fulda v.l.n.r: Friedrich Müller, Hans-Georg Müller, Joachim Hickisch, Jürgen Umann und Helmut Meier

Die erfolgreichen Zevener Teilnehmer in Fulda v.l.n.r: Friedrich Müller, Hans-Georg Müller, Joachim Hickisch, Jürgen Umann und Helmut Meier

 

Sie bildeten das Erfolgsteam 2007, v. l. Fritz Müller (4×400+5-Ka); Hans-Georg Müller (4 Titel); Joachim Hickisch (4 Titel); Jürgen Umann (4×200+4×100); Helmut Meier (4×100-4×400).

Damit gewann das Team alle Grand-Slam-Titel (4x200m in Düsseldorf, 4x400m in Zittau, 4x100m in Fulda) des Jahres 2007 – sicher rekordverdächtig.

Und nicht nur das.

Auch im Mannschaftsfünfkampf waren die Zevener erfolgreiche Titelverteidiger und blieben damit zum 7. Mal in Folge nach ihrem zweiten Platz über die 4×200 im Vorjahr in Erfurt auf nationaler Ebene unbesiegt.

Die Erfolgsliste

2006:

  • 4×200 in Erfurt: 2. Platz
  • Fünfkampfmannschaft in Ahlen: 1. Platz
  • 4×400 in ERfurt: 1. Platz
  • 4×100 in Aachen: 1. Platz

2007:

  • 4×200 in Düsseldorf: 1. Platz
  • Fünfkampfmannschaft in Bad Oeynhausen: 1. Platz
  • 4×400 in Zittau: 1. Platz
  • 4×100 in Fulda: 1. Platz
 

 


 
Siegerehrung 4x100m Staffel M50/55 am 14. Juli 2007 in Fulda

Siegerehrung 4x100m Staffel M50/55 am 14. Juli 2007 in Fulda

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2007 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.