Aktualisierung der nationalen Rekordlisten – Zevener Senioren halten zwei Deutsche Rekorde

 

 

 

LAV Zeven – Pressewart

Joachim Hickisch

Mulmshorner Weg 15

27356 Rotenburg

Rotenburg, 04.07.2006

 

 

 

Aktualisierung der nationalen Rekordlisten  – Zevener Senioren  halten zwei Deutsche Rekorde

 

johi

 

Oldenburg/Zeven: Seit mehr als dreißig Jahren erstellt der Oldenburger Statistiker Jörg Reckemeier die Jahresbestenlisten

für alle Seniorenklassen und darüber hinaus die deutschen Rekordlisten für alle Disziplinen in den jeweiligen Altersklassen.

Eine Riesenüberraschung weist nun seine  nach monatelangen Recherchen in alten Kreis- Bezirks- und Landesbestenlisten

aufgestellte, aktualisierte Rekordliste auf. Sowohl in der M35 als auch in der M45 wurde von Zevener Athleten ein deutscher

Rekord aufgestellt!

   Es war ein nasskalter Herbstabend, als am 29.09.1995 Czeslaw Pradzynski, damals 35 Jahre alt, Jürgen Umann (41 J.), Joachim

Hickisch (40 J.) und Detlef Wickmann (46 J.) über die 4×800-Meter antraten. Mit der guten  Zeit von 8:46,42 Minuten lief das Quartett

ins Ziel. Dies war und ist immer noch deutscher Rekord für die Altersklasse M35!

   Seinen allerersten Start für die LAV Zeven absolvierte Hans-Georg Müller 2002 bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt.

Zusammen mit  Helmut Meier (damals 51 Jahre), Jürgen Umann 48 J.) und Joachim Hickisch (47 Jahre) lief der 46-jährige Gifhorner

über die 4×200-Meter auf Rang drei in der M40/45. Die dabei aufgestellte Zeit von 1:42,78 Minuten wurde bisher noch von keiner

anderen Staffel der Altersklasse M45 überboten und ist ebenfalls deutscher Rekord!

   Wer sich einen Überblick über den Leistungsstand in den Leichtathletikdisziplinen der verschiedenen Altersklassen verschaffen

möchte – kein Problem – es gibt ihn online unter der Rubrik „Senioren“ auf der Homepage des DLV – www.leichtathletik.de.

 

Foto: Deutsche Rekordhalter über die 4×200-Meter der M45 in der Halle: Hans-Georg Müller, Jürgen Umann, Joachim Hickisch und Helmut Meier.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2006 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin,

mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven.

Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich.

Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.