Michaela Detjen und Helmut Meier dominieren bei Bezirksmeisterschaft in Rotenburg mit zwei Titelgewinnen

 

 
 

                                             LAV Zeven – Pressewart

Joachim Hickisch

Mulmshorner Weg 15

27356 Rotenburg

Rotenburg, 15-05-05

 

 

Michaela Detjen und Helmut Meier dominieren bei Bezirksmeisterschaft in Rotenburg

mit zwei Titelgewinnen

Ergebnisse

johi

Rotenburg/Zeven: Eiseskälte und kräftige Regen- und Graupelschauer – wahrlich kein Bestleistungswetter bei den

Bezirksmeisterschaften der Senioren in Rotenburg. Aber alle 120 Teilnehmer litten gleichmäßig unter diesen Bedingungen,

wobei der Heeslinger Meier und die Zevenerin Detjen mit je zwei Titelgewinnen ihre Klasse zeigten.

   Im letzten Jahr feierte die 42-j. Michaela Detjen mit dem Gewinn der Landesmeisterschaft im Diskuswurf ein beachtliches sportliches Comeback.

Und auch diese Saison darf wieder mit ihr auf überregionaler Ebene gerechnet werden. Mit 10,85 m im Kugelstoß, gleichzeitig neuer Kreisrekord und

31,67 m im Diskuswurf sicherte sie sich überlegen die Bezirksmeistertitel in der W40.

   Den ersten Start in seinen neuen Altersklasse M40 absolvierte Thomas Zschiesche. Und sowohl über die 100 Meter (12,88 sec.) als auch über die

200 Meter (26,45 sec.) verbesserte der TuS-Athlet deutlich seine Vorjahresergebnisse, die mit Platz drei bzw. Platz zwei honoriert wurden.

   Mit Jürgen Umann (51) und Helmut Meier (54) waren über die 100 und 200 Meterdistanz gleich zwei absolute deutsche Topathleten der Altersklasse

M50 am Start. Hatte Umann noch bei der Bahneröffnung in Stade dominiert, so hatte diesmal der Heeslinger Meier am Ende die Nase vorn. 12,68 sec.

bzw. 26,50 sec. waren seine Siegerzeiten bei strömenden Regen gegenüber  12,76 sec. bzw. 26,62 sec. von Jürgen Umann.

   Seinen ersten Wettkampf nach zweimonatiger Trainingspause absolvierte der 50-j. Joachim Hickisch. Aber wenig aussagefähig sein Platz drei über

ie 200 Meter und Platz zwei mit genau 5,00 Metern im Weitsprung. Eine Riesenüberraschung dagegen die 32,75 Meter im Diskus, die ebenfalls Rang

zwei bedeuteten.

 

Siegerehrung 200m Senioren M50 Helmut Meier gewinnt vor Jürgen Umann und Joachim Hickisch

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2005 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.