Deutsche Jugendmeisterschaften 2002

Deutsche Jugendmeisterschaften 2002
28. – 30. Juni 2002 in Mönchengladbach
.
Hier alle Ergebnisse von den  
Meisterschaften
Hier Pressebericht von Joachim Hickisch

..

Nachdem Timm Müller wegen seiner Oberschenkel- verletzung nicht den Meisterschaften teilnehmen konnte, war Meike Lürßen die einzigste Starterin der LAV Zeven.
Bereits am Freitag ging sie in ihrer Spezialdisziplin dem Speerwurf an den Start.
.

Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 43,68m kam Meike im Speerwurf der weiblichen Jugend B auf den 9. Platz. von 19 Teilnehmerinnen. Der 1. Versuch landete bei 40,59m und im zweiten Versuch erzielte sie ihre neue Bestleistung. Der 3. Versuch war leider ungültig.
Hier die Gesamtergebnisse im Speerwurf:

 

1. Krebs, Franziska 85 LG Nike Berlin
49,71 53,44 47,52 49,67 49,95 48,67
53,44 m
2. Wünsche, Susann 85 Dresdner SC
42,42 46,98 47,59 50,06 51,19
51,19m
3. Zimmer, Vivian 87 SC Magdeburg
46,60 48,68 46,81 44,45 46,42 x
48,68m
4. Suthe, Annika 85 TV Mettingen 48,37m
5. Ludwig, Karina 85 MTG Mannheim 47,69m
6. Stahl, Linda 85 LG Lippe-Süd 47,23m
7. Hohn, Marie-Christin 85 SC Potsdam 47,01m
8. Reiche, Anne 85 Team Erfurt 45,58m
9. Lürßen, Meike 85 LAV Zeven 43,68m
10. Hermann, Sabrina 86 LG Fichtelgebirge 43,33m

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Ergebnisse-2002 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.