Janik Dohrmann Landesmeister im Block Wurf

Janik Dohrmann Landesmeister im Block Wurf

Aktive der LAV Zeven bei den Landesmeisterschaften erfolgreich

Ergebnissaufstellung

 

Edemissen. Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in den Blockwettkämpfen der 14- und 15-jährigen Schülerinnen und Schüler errangen am Sonnabend Aktive der Leichtathletikvereinigung Zeven (LAV) 3 Platzierungen auf dem Siegerpodest.

 

Die Blockwettkämpfe zählen zu den anspruchsvollsten Mehrkämpfen in der Schülerleichtathletik. Die fünf verschiedenen Disziplinen erfordern von den Aktiven eine gute Grundlagenausbildung. Den Blockwettkampf „Wurf“ (100m Sprint, 80m Hürdenlauf, Weitsprung, Kugelstoß, Diskuswurf) hatten sich Niklas Bredehöft, Jost Ole Fasel, Joost Michaelis und Janik Dohrmann ausgesucht.

 

Gespannt waren die mitgereisten Betreuer auf das Abschneiden von Janik Dohrmann, der nach einer vierwöchigen Verletzungspause erstmals wieder an einem Wettkampf teilnahm. Schon nach den ersten beiden Disziplinen, den 80 m Hürden (12,02 Sekunden) und dem Weitsprung (5,62 m) waren alle Zweifel über die Fitness beseitigt. Der Zevener Ahtlet konnte auch im Diskuswurf (34,65 m), 100 m Sprint (12,32 Sekunden) und im abschließenden Kugelstoßen mit 12,14 m die anderen Aktiven seiner Altersklasse hinter sich lassen. Mit 2787 Punkten holte er überlegen den Landesmeistertitel männliche Jugend U16 im Block Wurf in der Altersklasse M 15 nach Zeven. Joost Michaelis belegt mit 2179 Punkten den 10. Platz.

 

Niklas Bredehöft und Jost Ole Fasel wechselten in ihrem Wettkampf – Männliche Jugend U16 Block Wurf M14 – ständig die Platzierung. Am Ende konnte Niklas Bredehöft mit 2371 Punkten sich über die Vize-Landesmeisterschaft freuen. Jost Ole belegte den 4. Platz mit 2221 Punkten und nur 13 Punkten hinter dem drittplatzierten Jannik Lauke aus Salzgitter.

Den Blockwettkampf „Sprint/Sprung“ (Männliche Jugend U16 Block S/S M15) mit den Disziplinen 100 m, 80 m Hürden, Weitsprung, Hochsprung und Speerwurf hatte Timon Tietjen gewählt. Mit 2158 konnte er sein Ergebnis von den Bezirksmeisterschaften um 20 Punkte verbessern.

 

Am Ende der Veranstaltung folgte noch die Siegerehrung der Mannschaften. Die Aktiven der LAV Zeven  konnten sich in der Wertung Männliche Jugend U16 Block Mannschaft mit 11716 Punkten über einen dritten Platz hinter dem BTB Oldenburg (Bürgerfelder Turnerbund von 1892 e.V.) und der LG Hannover freuen.

 

Text/Foto: privat

 

Die LAV Zeven-Athleten Joost Michaelis, Niklas Bredehöft, Janik Dohrmann, Jost Ole Fasel und Timon Tietjen (v.li.) nahmen am Sonnabend an den Meisterschaften in Edemissen teil.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2014 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.