Bezirksmeistertitel für Janik Dohrmann

Bezirksmeistertitel für Janik Dohrmann

Mehrere Athleten der LAV Zeven mit persönlichen Bestleistungen
 

Ergebnisaufstellung

 

Schneverdingen. Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U16 und U14 in Schneverdingen errangen am Sonnabend Aktive der Leichtathletikvereinigung Zeven einen Bezirksmeistertitel und weitere sehr gute Platzierungen. Bei kühlen Temperaturen um die 8°C und einsetzendem Dauerregen waren die erzielten Leistungen sehr beachtlich.

 

Gleich bei der ersten Entscheidung der Veranstaltung sicherte sich Janik Dohrmann den Bezirksmeistertitel über die 80 m-Hürden-Strecke in der Altersklasse U16 M14. Mit seiner Zeit von 12,69 sec. konnte er zudem die geforderte Qualifikationszeit für die Landeseinzelmeisterschaften klar unterbieten. Im Weitsprung kam Janik auf den 2. Platz und bei den 100 m-Sprintläufen belegte er in 12,80 sec. den 3. Platz. Über dieselbe Distanz kam Alexander Herzog bei den U16 M15 mit einer Zeit von 12,60 sec. auf den 4. Platz.

 

Jost Ole Fasel steuerte zwei Vizemeistertitel in der Altersklasse U14 M13 bei. Im Kugelstoßen lag er am Ende mit 9,07 m vor seinem Vereinskameraden Niklas Bredehöft, der eine Weite von 8,91 m erzielte. Beim 60 m-Hürdensprint lief Jost Ole nach 11,01 sec. über die Ziellinie. Im Hochsprung der U16 W15 verbesserten Marilene Dourson und Janne Hilken ihre persönliche Bestleistungen auf 1,42 m, beziehungsweise auf 1,33 m und belegten in der Gesamtwertung Platz 5 und 8. Auch Wiebke Detjen schaffte eine persönliche Bestleistung. Im Weitsprung der U16 W14 sprang sie auf 4,65 m und landete damit auf dem 6. Platz.

 

Einen weiteren Podestplatz steuerte Sophia Rathjen bei den U14 W13 bei. Beim Lauf über die 60 m-Hürden zeigte sie sich technisch verbessert und kam mit einer Zeit von 10,74 sec. auf den dritten Rang. Der Dauerregen ließ allerdings weitere Starts nicht mehr zu, da die Bahn komplett unter Wasser stand. Deshalb wurde die Veranstaltung leider auch vorzeitig abgebrochen.

 

 

 


Janik Dohrmann wurde in Schneverdingen Bezirksmeister

Niklas Bredehöft musste sich im Kugelstoßen seinem Vereinskameraden Jost Ole Fasel geschlagen geben.