Schülerinnen A siegen souverän in der 4 x 100m Staffel

Schülerinnen A siegen souverän in der 4 x 100m Staffel

Schülersportfest der LAV Zeven aber auch mit tollen Einzelleistungen

Pressebericht von Jens Zschiesche – Fotos © Jens Zschiesche

 

Ergebnisse:
Einzel-weiblichEinzel männlichMehrkampf weiblichMehrkampf – männlich

 

 

Zeven (zi). Ein vereinsoffenes Schülersportfest veranstaltete die Leichtathletikvereinigung Zeven (LAV) am Sonntag auf der Sportanlage an der Kanalstraße. Angetreten waren insgesamt 284 Aktive aus über 20 Vereinen, die Dank des Einsatzes von 74 Kampfrichtern und Helfern den Wettkampf durchführen konnten.

 

Aus Sicht der LAV Zeven war die Veranstaltung eine gute Gelegenheit für alle Sportlerinnen und Sportler, um sich gleich in mehreren Disziplinen zu versuchen und eventuell neue persönliche Bestleistungen aufzustellen. So siegte beispielsweise Nils Michaelis im Speerwurf der Schüler A (M15) und belegte im Kugelstoßen, im Weitsprung, über die 80m Hürden und die 300m Distanz jeweils den zweiten Platz. Über die 100m wurde er Dritter. Aber auch gute Teamarbeit war während der ganztägigen Veranstaltung zu sehen. Bei der 4x 100m Staffel der Schülerinnen A gewann zum Beispiel im Finale die LAV Zeven mit Sarina Holsten, Mareike Schuster, Chantal Raas und Wiebke Ohrenberg souverän in 52,26 sec. vor den Staffeln des DSC Oldenburg (55,02 sec.), des VfL Stade (55,04 sec.) und des SV Werder Bremen (56,52 sec.).

 

Und schon die jüngsten Aktiven zeigten innerhalb ihrer Riegen verbissenen Einsatz, wenn es darum ging, gute Einzel- und Mehrkampfergebnisse zu erzielen. Auffällig war insgesamt aber auch die Kameradschaft nicht nur unter den jeweiligen Vereinsmitgliedern, sondern auch zu den Aktiven anderer Vereine. So war etwa zu erleben, wie auch noch die letzten Läuferinnen und Läufer über die Mittelstrecke quasi in das Ziel hinein applaudiert wurden und man nach der Übergabe der Urkunden nicht nur den Siegern gratulierte. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung.

 

 

 

zi01

Die siegreiche 4 x 100m LAV-Staffel mit Mareike Schuster, Chantal Raas, Sarina Holsten und Wiebke Ohrenberg (v.li.).

 

 

Lara Gerken (LAV Zeven) siegte in 2:30,46 min. über die 800 m der Schülerinnen A (W14).

Lara Gerken (LAV Zeven) siegte in 2:30,46 min. über die 800 m der Schülerinnen A (W14).

 

 

zi04
Schülerinnen B der LAV Zeven: Wencke Behrens, Alicia Peper, Ina Schuster, Carolin Drewes (v.li.).

 

zi05

Leon Albrecht, Tjark Meyer, Til-Kilian Meinke, Jonathan Wehe, Jannik Dohrmann (v.li.). Schüler C der LAV Zeven.

 

zi07

Christian von Bargen, Thore Michaelis, Niko Holsten, Steffen Meinke, Leif Allers. Schüler B der LAV Zeven.

 

zi08

 

Urte Neufeld, Sandra Eckhoff, Marilène Dourcon, Lena Trilitza. Schülerinnen C der LAV Zeven.

 

Hürdenlauf der Schülerinnen A mit Mareike Schuster (li.) und Chantal Raas (Nr. 865) von der LAV Zeven

Hürdenlauf der Schülerinnen A mit Mareike Schuster (li.) und Chantal Raas (Nr. 865) von der LAV Zeven

 

 

 

zi10

Moritz Will, Robin Hennings, Hannes Ole Zimmermann, Bastian Harder: Schüler A (M14) der LAV Zeven.

 

 

zi03

Nils Michaelis, hier beim Kugelstoßen der Schüler A (M15), erreichte gleich mehrere gute Platzierungen.

 

 

zi06

Sebastian Hauschild (LAV Zeven) belegte im Hochsprung der Schüler A (M15) den zweiten Platz.

 

zi11

Niko Holsten im Sprint der Schüler B über 75m, in dem er den zweiten Platz belegte..

 

zi12

LAV-Athlet Thore Michaelis (Hier beim Weitsprung) wurde Sieger im Kugelstoßen der Schüler B.

 

zi13

Ina Schuster beim Diskuswurf der Schülerinnen B, den sie auch gewann.

 

zi14

Schon die jüngsten Teilnehmerinnen der LAV Zeven hatten ihren Spaß an der Veranstaltung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2009 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.