Laufserie „Oste-Cup 2009“ beendet

Pressebericht von Jens Zschiesche in der ZZ – Fotos © Jens Zschiesche

Gesamtergebnisse

Weitere Fotos vom 8.3.09 von Jens Zschiesche

 

Laufserie „Oste-Cup 2009“ beendet

LAV Zeven stellt 15 Pokalgewinner und erreicht viele gute Platzierungen

 

Zeven (zi). Am Sonntag endete in Zeven mit dem Crosslauf „Rund um den Bahberg“ die diesjährige „Oste-Cup“ – Laufserie. Hierbei konnten die Aktiven der Leichtathletikvereinigung Zeven (LAV) insgesamt 15 Pokale gewinnen und belegten außerdem viele gute Platzierungen.

 

Nach den bisherigen Läufen des VfL Sittensen, des MTSV Selsingen und des TV Scheeßel waren am Wochenende nun die Leichtathleten des TuS Zeven Ausrichter eines Crosslaufes, der in die Wertung zur diesjährigen „Oste-Cup“ – Laufserie einfloss (Die Zevener Zeitung berichtete). Bereits nach den drei vorangegangenen Veranstaltungen zeichnete sich in einigen Altersklassen schon im Vorfeld ein Trend über die Platzierungen ab. Aber in vielen Läufen brachte erst das Rennen „Rund um den Bahberg“ endgültige Klarheit, wer nun die begehrten Pokale und Plaketten in Empfang nehmen konnte.

 

So stellt die LAV Zeven in diesem Jahr 15 Pokalgewinner, die am Sonntag im Großen Holz geehrt wurden. Bei den Schüler D (M09) siegte Tetjus Pape vor seinen Vereinskameraden Marius Silies und Niklas Bredehöft. Lena Dohrmann sicherte sich bei den Schülerinnen D (W09) souverän die Trophäe. Den Pokal der Schülerinnen C (W10) erhielt Leonie Meyer, während Shirley Hoffmann und Wiebke Fricke für ihre folgenden Plätze auf dem Siegerpodest Plaketten als Erinnerungen erhielten. Weitere Pokalgewinner der LAV Zeven waren außerdem Jan Fricke (Schüler B, M13), Sarina Holsten (Schülerinnen A, W15), Tami Gerken (weibliche Jugend B), Tim Kosmata (männliche Jugend A), Kelly Vermeer (weibliche Jugend A), Hannes Maxin (Männer, Kurzstrecke), D. Pommering (Frauen, W30/35, Kurzstrecke), Maike Fasel (Frauen, W40/45, Kurzstrecke) und Nico Eijsink (Männer, M50/55, Langstrecke). Thomas Silies gewann bei den Männern (M30/35) sowohl die Kurzstrecke als auch die Langstrecke und seinen Vereinskameraden Andreas Müller, Bernd Bredehöft und Heino Fienen gelang die Belegung aller drei Medaillenplätze auf dem Siegerpodest für ihre Leistungen über die Kurzstrecke der Männer M40/45. Die ausführlichen Platzierungen des diesjährigen „Oste-Cup“ finden sich im Internet. www.lav-zeven.de

 

 

Auch Tetjus Pape erhielt im Großen Holz für seinen „Oste-Cup“ – Gesamtsieg einen Pokal.

Auch Tetjus Pape erhielt im Großen Holz für seinen „Oste-Cup“ – Gesamtsieg einen Pokal.

So sehen Sieger aus: Heino Fienen, Pokalgewinner Andreas Müller und der Zweitplazierte Bernd Bredehöft (v.li.)

So sehen Sieger aus: Heino Fienen, Pokalgewinner Andreas Müller und der Zweitplazierte Bernd Bredehöft (v.li.)

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2009 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.