Drei Landesmeistertitel und weitere sehr gute Platzierungen

Drei Landesmeistertitel und weitere sehr gute Platzierungen

Aktive des TuS Zeven bei den Landesmeisterschaften im Rasenkraftsport Spitze

 

Zeven (zi). Das der Turn- und Sportverein Zeven in der Sparte Rasenkraftsport (RKS) schon seit Gründung der RKS-Abteilung vor 20 Jahren zu den regsamsten Vereinen in Niedersachsen gehört, wissen nur Freunde dieses Sportes. Das die derzeitigen Aktiven aber auch zu den erfolgreichsten RKS-Sportlern im Lande zählen, zeigte sich auf der vor kurzer Zeit stattgefundenen Landesmeisterschaft, wo gleich mehrere Titel gewonnen wurden.

 

Niedersachsen ist ein Flächenland. Aus diesem Grund veranstaltet der Niedersächsische Rasenkraftsportverband seine Landesmeisterschaften schon seit einigen Jahren zeitgleich an verschiedenen Austragungsorten um lange Anreisen zu vermeiden. In diesem Jahr waren die TSG Dissen, der SC Lüchow und der TuS Zeven Ausrichter der Veranstaltungen, die zum Ziel der Aktiven wurden, um sich dort je nach Geschlecht, Alters- und Gewichtsklasse im Hammerwerfen, Gewichtwerfen und Steinstoßen zu messen.

 

Landesmeister des TuS Zeven

Von den Zevener Rasenkraftsportlern konnten sich in diesem Jahr Jens Dohrmann (Senioren I bis 74kg), Ulf Neblung (Senioren II bis 87 kg) und Detlef Bredehöft (Senioren II bis 87 kg) die jeweiligen Titel als Landesmeister im Dreikampf sichern. Thomas Zschiesche wurde bei den Senioren II bis 87 kg Vizemeister und Helge Zabel (B-Jugend bis 72 kg) kam auf den dritten Platz der niedersächsischen Wertung. Aber auch die anderen Aktiven des TuS Zeven erreichten in der Gesamtwertung trotz verletzungsbedingter Ausfälle tolle Plätze, die für die kommenden Veranstaltungen und die Bestenlisten große Hoffnung machen.

 

Neuer Kreisrekord

Da RKS-Veranstaltungen, bei denen im Hammerwurf nur die ersten vier Versuche für die Wertung Berücksichtigung finden, meistens auch zeitgleich als Wettkampf für den leichtathletischen Hammerwurf mit seinen sechs Versuchen gemeldet werden, wurde in Zeven auf den RKS-Landesmeisterschaften auch ein neuer Kreisrekord aufgestellt. Der Leichtathlet Helge Schwarz (TuS Bothel) verbesserte die Marke bei den Senioren M40 auf 32,96m. Damit lag er übrigens im Wettbewerb vor RKS-Landesmeister Detlef Bredehöft, der dafür in diesem Jahr bei den Leichtathleten schon den Speerwurfkreisrekord auf 43,80m verbessert hatte.

 

Und natürlich kam in Zeven als Veranstaltungsort auch der Spaß nicht zu kurz. Dafür sorgten erneut auch die „Schnuppersportler“, die sich zum Teil erstmals an einem Wettkampf beteiligten. So sah das Publikum neben Rekordwürfen beispielsweise auch das ernsthafte Bemühen von Handballern oder Tischtennisspielern, die dabei beachtliche Ergebnisse erzielten. Kein Wunder eigentlich, dass am Rande der Landesmeisterschaften für die Rasenkraftsportabteilung des TuS Zeven auch gleich einige neue Mitglieder gewonnen werden konnten.

 

Fotos: zi

Zi01: Auch in Zeven fanden vor einiger Zeit die diesjährigen Landesmeisterschaften im Rasenkraftsport statt.

Zi01: Auch in Zeven fanden vor einiger Zeit die diesjährigen Landesmeisterschaften im Rasenkraftsport statt.

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2009 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.