Christian Hatwig und Helge Zabel qualifiziert für DM

Christian Hatwig und Helge Zabel qualifiziert für DM

Nachwuchstalente der LAV Zeven erfolgreich

 

Zeven (nb)

Mit Christian Hatwig und Helge Zabel haben zwei der Zevener Nachwuchs-talente die hoch gesetzten

Qualifikationsnormen für deutsche Meisterschaften erreicht. Als frisch gekürte Landesmeister werden

sie im August die Farben der LAV Zeven in Ulm bzw. Lage (Westfalen) vertreten.

Christian Hatwig und Helge Zabel

Christian Hatwig und Helge Zabel

Das erste Jahr als B-Jugendlicher verlief für den Nartumer Christian Hatwig bisher ausgesprochen erfolgreich. Schon früh in der Saison unterbot Christian die Qualifikationsnorm für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm über die Kurzhürdenstrecke, die bei 15,00s liegt. Bei den Bezirksmeisterschaften in Oldendorf lag er mit 14,99s noch denkbar knapp darunter. Bei seinem Auftritt bei den Hamburger Meisterschaften konnte er sich dann deutlich verbessern, sodass er zurzeit mit 14,86 s in der niedersächsischen Bestenliste geführt wird. Noch überzeugender hat Christian die Norm für die 400m Hürdenstrecke unterboten, die bei 58,00 s liegt. Bei den Landesmeisterschaften in Braunschweig wurde Christian über die Langhürden überlegen Landesmeister in 56,88s. Kein Jugendlicher in Niedersachsen hat bisher eine schnellere Zeit erreichen können, so dass er gut gerüstet vom 3.-5. August nach Ulm reisen kann.

 

 

 

Helge Zabel, der noch dem älteren Schülerjahrgang angehört für die es keine Deutschen Einzelmeisterschaften

sondern Blockwettkampfmeisterschaften gibt, wird am 11. August in Lage an den Start gehen. Die Qualifikation für den Blockwettkampf

Lauf, der die Disziplinen 100m-Sprint, 80m Hürden, Weitsprung, Ballwurf und den 2000m –Lauf umfasst  besteht aus zwei Normen.

Zum einen muss die Punktzahl von 2350 überboten werden, was Helge vor keinerlei Probleme stellte, wurde er doch mit

2757 Punkten überlegen Niedersächsischer Landesmeister. Da er nach einigen Anläufen auch die zweite Hürde, die Qualifikation

über die 1000m, erfolgreich genommen hat, steht dem Versuch, seinen Deutschen Vizemeistertitel vom vergangenen Jahr zu

verteidigen,  nichts mehr im Wege.

 

Bei den Landeseinzelmeisterschaften am kommenden Wochenende in Papenburg geht es für beide in ihrem letzten Wettkampf

vor den Deutschen Meisterschaften darum, ihre Form unter Beweis zu stellen. Anschließend werden sie in intensiven

Übungseinheiten mit ihrem Trainer Hans-Hermann Neblung an den letzten technischen und taktischen Feinheiten arbeiten.

 

 

Text und Foto: Hans-Hermann Neblung (nb)

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2007 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.