Trainingslager LAV Zeven

Italien 2006
Igea
Marina

im Hotel Gallia
(hier findet der Sportler alles was er für ein gelungenes Trainingslager benötigt!!!)

(Weitere Infos Hotel Gallia)

 

Trainingslager
LAV Zeven

2. bis 13. April 2006

und
23. bis 29.April 2006

 

Auch in diesem Jahr, nun schon zum 16. Mal hintereinander führte die LAV Zeven ein gelungenes
Trainingslager in Igea
Marina durch. Der ideale Standort in Igea Marina, mit dem tollen 3-Sterne-
Tophotel Gallia, unter der Leitung von Familie Ricci, ließ auch diesmal keine Wünsche offen.
Top-Unterkünfte, spezielle und besonders reichhaltige Verpflegung sind selbstverständlich. Beheizter
großer Pool, Whirlpool, Kraftraum und laufgeeigneter Strand vor der Tür, dazu Kunststofflaufbahnen in
Bellaria und weitere in der Umgebung, tragen zum Gelingen bei.

Hier der Reisebericht von Hans-Hermann Neblung

In der Woche vom 23. bis 30. April machte sich auch Jürgen Umann mal wieder auf den Weg, um sich in
Igea
Marina auf die Saison vorzubereiten.
Eine tägliche Laufeinheit am Strand, sowie Aquajogging im Hotelpool standen neben Sonnen und Ausflügen
in die Umgebung: San Marino, San Leo, Rimini und Ravenna auf dem Programm. Sehr schönes sonniges
Wetter trugen zu einer gelungenen Woche bei.

 

.

Verucchio malerischer Bergort in der Nähe von Igea Marina - im Hintergrund die Höhen von San Marino -

Verucchio malerischer Bergort in der Nähe von Igea Marina – im Hintergrund die Höhen von San Marino –

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2006 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin,

mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven.

Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich.

Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.