Athleten der LAV Zeven starten erfolgreich in die Crosslauf-Saison

Gleich mehrere sehr gute Platzierungen bei Veranstaltung des Post SV Buxtehude

 

Zeven (nb). Knapp 200 Teilnehmer aus allen Altersstufen gingen am zweiten Advents-Sonntag in Hedendorf-Neukloster auf die Laufstrecken, nachdem der Post SV Buxtehude zu seinem 31. Post SV Crosslauf eingeladen hatte. Darunter auch mehrere Aktive der Leichtathletikvereinigung (LAV) Zeven, die gleich sehr erfolgreich in die neue Crosslaufsaison starten konnten.

 

Durch den Regen der vorangegangenen Tage waren die Laufstrecken in Teilbereich zwar schwer und matschig, aber insgesamt konnten die über 30 Athletinnen und Athleten der LAV Zeven sich 20 erste Plätze und 12 weitere Plätze auf den Medaillenrängen sichern (Siehe ausführliche Ergebnisliste der Zevener Platzierungen) und starteten so sehr erfolgreich in die beginnende Crosslauf-Saison.

 

Den Gesamtsieg bei den 900m der Schülerinnen D sicherte sich zum Beispiel Alica Peper in 3:44 Minuten. Und durch die ebenfalls sehr guten Platzierungen ihrer Vereinskameradinnen konnte sich die LAV-Mannschaft der Schülerinnen D souverän den Mannschaftssieg mit 13 Punkten vor dem SV Bliedersdorf 66 (24 Punkte) sichern.

In der Einzelwertung der Schüler D über 900 m mit über 50 Startern verpasste Bastian Silies nur knapp den dritten Rang und damit einen Platz auf dem Siegertreppchen, zeigte aber dabei eine sehr beachtliche Leistung. Bei den Schülern C siegte Jan Fricke in 5:04 Minuten über die 1.320m Strecke. Moritz Will kam bei diesem Lauf auf den dritten und Bastian Harder auf den vierten Platz. Kein Wunder also, das dieses erfolgreiche Trio dann auch in der Mannschaftswertung der Schüler C für die LAV Zeven den ersten Platz sicherte.

 

Bei den Schülerinnen C gewann Milena Peper, während sich Ingrid Speerstra den dritten und Mareike Wehe den fünften Platz der Gesamtwertung und damit ihre Mannschaft den ersten Rang bei der Mannschaftswertung sichern konnte. Ähnlich erfolgreich waren die Zevener Läufer bei den Schülern B über die 1.320m Distanz. Dort belegte Niels Michaelis vor seinem Vereinskameraden Niklas Pergande bei den M12 den zweiten Platz. Damit lassen die beiden jungen Athleten für das kommende Jahr, wenn sie in der Altersklasse M13 starten, noch einige Dinge erwarten. Bei den Schülerinnen B erlief sich Tami Gerken über 1.320m den ersten Platz und Doreen Brünjes kam auf Platz drei der Gesamtwertung. Auch hier errang die Mannschaft der LAV Zeven (Tami Gerken, Doreen Brünjes, Sarina Holsten) den ersten Platz der Mannschaftswertung. Bei den Schülern A waren es Justin Schröter und Tim Kosmata, die den silbernen und bronzenen Medaillenplatz errangen und sich zusammen mit Ole Harms dann auch den Mannschaftssieg über die 3.610 m sicherten. Als Mannschaft überzeugten auch die Senioren der LAV Zeven, die mit Theo Maxin, Olaf Michaelis und Kai Kosmata über die 3.115 m Strecke den Mannschaftssieg davontrugen, nachdem sie zuvor in dieser Reihenfolge auch die ersten drei Plätze belegt hatten. Hannes Maxin, Sohn von Theo Maxin, Jugendwart und Trainer in der LAV Zeven, konnte sich übrigens über die identische Strecke in seiner Altersgruppe – der männlichen Jugend A/B – ebenfalls den ersten Platz sichern.

Insgesamt gesehen war es eine sehr erfolgreiche Crosslauf-Veranstaltung, die die Aktiven der LAV Zeven in Buxtehude absolvierten. Nun bleibt abzuwarten, ob sich diese guten Ergebnisse auch im Laufe der Crosslaufsaison und beim alljährlichen „Oste-Cup“ fortsetzen.

 

Foto: zi

Einige der Zevener Aktiven nach dem erfolgreichen Crosslauf-Tag in Buxtehude.

 

Ergebnisliste:

 

Schüler D 900 m (M09)

3./4.) Bastian Silies (LAV Zeven)

5./6.) Quintus Meyer (LAV Zeven)

7./10.) Thore Michaelis (LAV Zeven)

15./51.) Nico Holsten (LAV Zeven)

Schüler D 900 m (M06)

3./28.) Marius Silies (LAV Zeven)

5./35.) Niklas Bredehöft (LAV Zeven)

Schüler D 900 m (M07)

2./11.) Jonathan Wehe (LAV Zeven)

6./27.) Jost Michaelis (LAV Zeven)

9./37) Janik Dohrman (LAV Zeven)

Mannschaft Schüler D 900m

2.) LAV Zeven I (Bastian Silies, Quintus Meyer, Thore Michaelis)

7.) LAV Zeven II (Jonathan Wehe, Jost Michaelis, Marius Silies)

12.) LAV Zeven III (Niklas Bredehöft, Janik Dohrmann, Nico Holsten)

 

Schülerinnen D 900 m (W06)

1./7.) Lena Dohrmann (LAV Zeven)

Schülerinnen D 900 m (W07)

1./5.) Wiepke Fricke (LAV Zeven)

Schülerinnen D 900 m (W09)

1./1.) Alicia Peper (LAV Zeven)

Mannschaft Schülerinnen D 900 m

1.) LAV Zeven I (Alicia Peper, Wiepke Fricke, Lena Dohrmann)

 

Schüler C 1.320 m (M10)

1./1.) Jan Fricke

Schüler C 1.320 m (M11)

1./3.) Moritz Will (LAV Zeven)

2./4.) Bastian Harder (LAV Zeven)

Mannschaft Schüler C 1.320 m

1.) LAV Zeven (Jan Fricke, Moritz Will, Bastian Harder)

 

Schülerinnen C 1.320 m (W10)

1./5.) Mareike Wehe  (LAV Zeven)

Schülerinnen C 1.320 m (W11)

1./1.) Milena Peper  (LAV Zeven)

3./3.) Ingrid Speerstra (LAV Zeven)

Mannschaft Schülerinnen C 1.320 m

1.) LAV Zeven (Milena Peper, Ingrid Speerstra, Mareike Wehe)

 

Schüler B 1.320 m (M12)

1./2.) Niels Michaelis (LAV Zeven)

2./3.) Niklas Pergande (LAV Zeven)

 

Schülerinnen B 1.320 m (W12)

1./4.) Sarina Holsten (LAV Zeven)

2./8.) Kim Louise Gooren (LAV Zeven)

Schülerinnen B 1.320 m (W13)

1./1.) Tami Gerken (LAV Zeven)

3./3.) Doreen Brünjes (LAV Zeven)

Mannschaft Schülerinnen B 1.320 m

1.) LAV Zeven (Tami Gerken, Doreen Brünjes, Sarina Holsten)

 

Schüler A 3.610 m (M14)

2./2.) Justin Schröter (LAV Zeven)

3./4.) Ole Harms (LAV Zeven)

Schüler A 3.610 m (M15)

1./3.) Tim Kosmata (LAV Zeven)

Mannschaft Schüler A 3.610 m

1.) LAV Zeven (Justin Schröter, Tim Kosmata, Ole Harms)

 

Männl. Jugend A/B 3.115 m

1./1.) Hannes Maxin (LAV Zeven)

 

Männer/Senioren 3.115 m (M40)

1./2.) Olaf Michaelis (LAV Zeven)

Männer/Senioren 3.115 m (M45)

1./1.) Theo Maxin (LAV Zeven)

2./3.) Kai Kosmata (LAV Zeven)

Mannschaft Männer/Senioren 3.115 m

1.) LAV Zeven (Theo Maxin, Olaf Michaelis, Kai Kosmata)

 

Senioren 6.160 m (M35)

5./5.) Detlef Bredehöft (LAV Zeven)

6./6.) Rainer Dohrmann (LAV Zeven)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2006 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.