Pokale der Sparkasse Rotenburg – Bremervörde für 2004

 

v.l.n.r. Miriam Buck TuS Alfstedt , Catharina Mangels TuS Alfstedt,
Timm Müller LAV Zeven, Christoph Gütersloh TuS Rotenburg

Neue Pokalsieger für 2004 wurde bei der weiblichen Jugend Miriam Buck vom TuS Alfstedt.

Sie erzielte die beste Leistung bei den Kreismeisterschaften mit 5,08m im Weitsprung.
Christoph Gütersloh, TuS Rotenburg erreichte mit 1,95m im Hochsprung die beste Leistung
bei der männlichen Jugend.
Catharina Mangels und Timm Müller, die Pokalgewinner des letzten Jahres wurden mit einem
kleinen Erinnerungspokal bedacht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.