Pokale der Sparkasse Rotenburg – Bremervörde für 2004

 

v.l.n.r. Miriam Buck TuS Alfstedt , Catharina Mangels TuS Alfstedt,
Timm Müller LAV Zeven, Christoph Gütersloh TuS Rotenburg

Neue Pokalsieger für 2004 wurde bei der weiblichen Jugend Miriam Buck vom TuS Alfstedt.

Sie erzielte die beste Leistung bei den Kreismeisterschaften mit 5,08m im Weitsprung.
Christoph Gütersloh, TuS Rotenburg erreichte mit 1,95m im Hochsprung die beste Leistung
bei der männlichen Jugend.
Catharina Mangels und Timm Müller, die Pokalgewinner des letzten Jahres wurden mit einem
kleinen Erinnerungspokal bedacht.