Janik Dohrmann Vierter in Norddeutschland

Janik Dohrmann Vierter in Norddeutschland

Meisterschaften im Fünfkampf und Zehnkampf

Ergebnisaufstellung

 

Janik in der Zielkurve

Janik in der Zielkurve

Hamburg/Zeven

Die Aktiven der sieben Norddeutschen Landesverbände trafen sich in Hamburg auf der Jahnkampfbahn im Stadtpark um ihre Meister im Mehrkampf zu küren. Von der LAV Zeven war Janik Dohrmann in der Altersklasse U 18 am Start.

 

Am ersten Tag der Veranstaltung ging es um die Platzierungen im Fünfkampf. Dabei mussten die Disziplinen 100m, Hochsprung, Kugel, Weitsprung und der 400m-Lauf absolviert werden. Mit 11,55s gelang Janik ein guter Einstieg in den Wettbewerb, dem er gleich Bestleistungen im Hochsprung (1,72m) und Kugelstoßen (11,17m) folgen ließ. Der Weitsprung wurde zur Zitterpartie für Janik und seinen Trainer Hans-Hermann Neblung. Nach 2 schwachen Versuchen kam es auf den letzten Sprung an. Der junge Zevener zeigte Nervenstärke und legte mit 5,98m eine tolle Weite hin.

Den Abschluss des ersten anstrengenden Tages bildete der 400m-Lauf, den Janik in 55,69s absolvierte. Dann wurde gerechnet und gewartet, welche Platzierung seine erreichte Punktzahl am Ende bedeutete. Mit hervorragenden 3011 Punkten erreichte Janik unter 19 Teilnehmern den sechsten Platz im Fünfkampf.

Am nächsten Tag trafen sich noch 13 Aktive um den Wettkampf mit weiteren 5 Disziplinen zu beenden. In der ersten Disziplin, dem Stabhochsprung, überquerte Janik 2,80m, dann folgten der 110m- Hürdenlauf. Die 16,77s bedeuteten 648 Punkte, nur über die Sprintstrecke war er noch erfolgreicher. Es folgten Diskus (32,40m) und der Speerwurf (42,13m). Die letzte Disziplin im Zehnkampf ist der 1500m-Lauf, der den Aktiven nach zwei langen Tagen noch einmal alles abverlangt. Die Zeit von 5:01,18 Minuten brachten  553 Punkte. In der Endabrechnung hatte Janik 5506 Punkte gesammelt und damit einen hervorragenden vierten Platz erreicht.

 

 

 

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2015 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.