Zevener Läufer bei den Halbmarathonmeisterschaften erfolgreich

Zevener Läufer bei den Halbmarathonmeisterschaften erfolgreich
Neuer Kreis- und Bezirksrekord in der Altersklasse

Ergebnisse

In Oldenburg fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften im
Halbmarathon statt. Bei optimalen Wetterbedingungen gingen hier auch die
Zevener Läufer Heino Fiehnen, Carsten Ahlfeld, Marco Miltzlaff und
Thomas Silies an den Start. In einem schnellen Rennen konnten sich
Ahlfeld, Miltzlaff und Silies im vorderen Bereich des Feldes festsetzen
und erreichten fast gleichzeitig nach 37 Minuten die 10 km Marke. Nach 10
km riss der Kontakt der 3 untereinander ab, so dass von nun an jeder auf
sich alleine gestellt war.
Nach 21 km erreichte der Heeslinger, Thomas Silies, in einer Zeit von
1:19:54 Stunden als erster des Zevener Quartetts das Ziel. In Minutenabständen
folgten der Kl. Meckelser Carsten Ahlfeld in 1:20:51 und der
Heeslinger Marco Miltzlaff in 1:21:52. Als vierter der Zevener
Mannschaft erreichte Heino Fiehnen in 1:30:32 das Ziel. Diese Ergebnisse
bedeuteten für alle 4 Zevener eine persöhnliche Jahresbestleistung.

Bei den Landesmeisterschaften erreichte die Mannschaft, bestehend aus
Silies (Platz 5 M40), Ahlfeld (Platz 6 M45) und Miltzlaff (Platz 6 M40)
in der Gesamtwertung einen guten 10. Platz von 39 gewerteten
Mannschaften. In der Altersklassenwertung reichte die Zeit von 4:02:37
zu einem bemerkenswerten 4. Platz. Mit der erreichten Zeit verbesserte
die Mannschaft den eigenen, vor einem Jahr in Bremen bei den
Landesmeisterschaften aufgestellten Kreisrekord deutlich, um fast 6
Minuten. Ebenfalls wurde mit dieser Zeit der seit 18 Jahren bestehenden
Bezirksrekord in der Altersklasse M40 verbessert.
LM HM Oldenburg 2012 037.JPG

v.l.n.r.: Heino Fiehnen, Carsten Ahlfeld, Thomas Silies, Marco Miltzlaff