Ehrung für über 40 Sportler

Positiver Jahresrückblick der LAV Zeven auf viele Top-Leistungen

Pressebericht und Fotos von Jens Zschiesche

 

ZEVEN. Auf ihrer traditionellen Weihnachtsfeier im voll besetzten Atrium des Ringhotel Paulsen blickte am Freitagabend Mara Zabel, die erste Vorsitzende der Leichtathletikvereinigung Zeven (LAV), auf die beendete Saison zurück und ehrte verdiente Aktive und Helfer.

 

Auch in diesem Jahr konnte Mara Zabel in ihrem Jahresrückblick auf eine sehr erfolgreiche Saison mit vielen sportlichen Erfolge verweisen und bedankte sich bei allen Personen, die diese Erfolge mit ermöglicht hatten. Im Rahmen der traditionellen Weihnachtsfeier wurden im sehr gut gefüllten Atrium des Ringhotel Paulsen auch die Aktiven von der Schülerklasse A bis zu den Senioren geehrt, die in diesem Jahr entweder an Deutschen Meisterschaften teilgenommen oder bei Norddeutschen oder Landesmeisterschaften Platz 1 – 6 erreicht haben, oder bei Bezirksmeisterschaften auf den Plätzen 1 – 3 gewesen sind. Und trotz dieser anspruchsvollen Vorgaben war die Liste der zu Ehrenden wieder einmal sehr lang, was erneut für die guten Leistungen der LAV-Mitglieder spricht.

 

Die Geehrten der LAV Zeven erhielten zur Erinnerung einen „LAV-Becher“.

Die Geehrten der LAV Zeven erhielten zur Erinnerung einen „LAV-Becher“.

So erhielten folgende Aktive einen Jahresbecher für ihre Leistungen: Detlef Wickmann (M60), Helmut Meier (M55), Joachim Hickisch (M55), Dr. Bernward Schneegans (M55), Friedrich Müller (M55), Jürgen Umann (M55), Czeslaw Pradzynski (M50), Nico Eijsink (M50), Volker Pieper (M45), Mark Kölzow (M40), Andreas Müller (M40), Thomas Silies (M35), Dirk Carbuhn (M30), Tim Kosmata (Männl. Jgd. A), Jens Schmidt (Männl. Jgd. A), Helge Zabel (Männl. Jgd. A), Maxi Klose (Männl. Jgd. A), Jascha Mehrkens (Männl. Jgd. A), Niels Michaelis (Männl. Jgd. B), Niclas Schmidt-Forster (Männl. Jgd. B), Tami Gerken (Weibl. Jgd. B), Anna Tomforde (Weibl. Jgd. B), Sarina Holsten (Weibl. Jgd. B), Mareike Schuster (Weibl. Jgd. B), Chantal Raas (Weibl. Jgd. B),  Katharina Klose (Weibl. Jgd. B), Magdalena Swensson (Weibl. Jgd. B), Robin Hennigs (Schüler M14/15), Kevin Lembach (Schüler M14/15), Jan Fricke (Schüler M14/15), Malte Schnabel (Schüler M14/15), Steffen Meinke (Schüler M14/15), Lara Gerken (Schülerinnen W14/15), Milena Peper (Schülerinnen W14/15) und Wiebke Ohrenberg (Schülerinnen W14/15). Außerdem wurden als Mannschaft für ihren Bezirksmeistertitel im 4-Kampf „außer der Reihe“ die B-Schüler Leif Allers, Nico Holsten, Thore Michaelis, Quintus Meyer und Bastian Silies ausgezeichnet.

 

 

Ein weiterer Programmpunkt bei der Weihnachtsfeier der LAV Zeven war die Ehrung von Tami Gerken und Detlef Wickmann mit jeweils einem Glaspokal als „Sportler des Jahres“. Denn Detlef Wickmann hatte nach einer jahrelangen „Sportpause“ wieder mit der Teilnahme an Wettkämpfen begonnen und wurde in der zurückliegenden Saison Norddeutscher Meister über die 400m-, die 800m- und die 1500m-Distanz. Außerdem ist er Landesmeister über die 800m und Bezirksmeister über die 1500m und die 400m (M55). Die hervorragende Läuferin Tami Gerken wurde am Freitagabend gleich für insgesamt 23 Titel und Top-Leistungen ausgezeichnet, die von den Deutschen Meisterschaften bis zur Bezirksebene reichen. Und für seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz als Helfer, Kampf- und Schiedsrichter an fast jedem Wochenende erhielt Jens Dohrmann eine Auszeichnung. Er brachte zudem selbst jahrelang als Aktiver Bestleistungen und ist auch jetzt noch in den Trainingsbetrieb eingebunden. (zi)

 

 Wurden für ihre Leistungen besonders geehrt: Detlef Wickmann (li.), Tami Gerken und Jens Dohrmann.

Wurden für ihre Leistungen besonders geehrt: Detlef Wickmann (li.), Tami Gerken und Jens Dohrmann.

 

 

 

Die LAV-Vorsitzende Mara Zabel konnte erneut einen positiven Jahresrückblick ziehen.

Die LAV-Vorsitzende Mara Zabel konnte erneut einen positiven Jahresrückblick ziehen.

 

 

 Zur Weihnachtsfeier der Leichtathleten war das Atrium im Ringhotel Paulsen auch in diesem Jahr wieder gut gefüllt

Zur Weihnachtsfeier der Leichtathleten war das Atrium im Ringhotel Paulsen auch in diesem Jahr wieder gut gefüllt

 

 

Fotos: zi

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2010 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.