Zevener M50/55-Staffelquintett pulverisiert in nur 1 ½-Stunden

Zevener M50/55-Staffelquintett pulverisiert in nur 1 ½-Stunden

zwei Landesrekorde.

 

4x200m Staffel 1:43,8 Min. – Schwedenstaffel 2:22,3 Min.

 

Gesamtergebnisse

Wesentlich schlechter hätten die Ausgangsbedingungen für die avisierte Verbesserung der Landesrekorde Niedersachsens über die 4x200m und der Schwedenstaffel (400-300-200-100m) in der M50/55 kaum sein können. Dauerregen, böige Winde und Temperaturen um die 16 Grad beim Abendsportfest in Edemissen bei Peine. Doch davon völlig unbeeindruckt unterboten Startläufer Hans-Georg Müller, Jürgen Umann, Joachim Hickisch und Helmut Meier den alten Landesrekord über die 4x200m des SV Wacker Osterwald gleich um mehr als 7 Sekunden. Mit 1:43,8 min waren die Zevener auch noch mehr als eine Sekunde schneller als bei ihrem Titelgewinn in der Halle bei den Deutschen Meisterschaften in Düsseldorf.

 

 

4x200m Staffel: v.l.n.r.: Hans-Georg Müller, Jürgen Umann, Joachim Hickisch, Helmut Meier

4x200m Staffel: v.l.n.r.: Hans-Georg Müller, Jürgen Umann, Joachim Hickisch, Helmut Meier

 

 

 

Start 4x200m Startläufer Hans-Georg Müller

Start 4x200m Startläufer Hans-Georg Müller

2. Wechsel 4x200m Staffel

2. Wechsel 4x200m Staffel

 

 

Schwedenstaffel v.l.n.r.:  100m J.Umann, 200m H.Meier, 300m J.Hickisch, 400m Friedrich Müller

Schwedenstaffel v.l.n.r.:
100m J.Umann, 200m H.Meier, 300m J.Hickisch, 400m Friedrich Müller

 

Kaum eine Stunde später dann der Startschuss für die Schwedenstaffel.
Mit 61 Sekunden lief Friedrich Müller eine schnelle Eröffnungsrunde,
Joachim Hickisch
, Helmut Meier und Jürgen Umann
schlossen sich mit
starken Leistungen an. Am Ende war der alte Rekord der LGK Verden mit
einer Zeit von 2:32,46 Min. pulverisiert. Die 2:22,3 der M50/M55 Staffel der LAV Zeven sind nun in Niedersachsen das Maß alle Dinge.


 


 

1. Wechsel  Friedrich Müller  auf Joachim Hickisch

1. Wechsel
Friedrich Müller auf Joachim Hickisch

 

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Artikel-2007 von Steffen Meinke. Permanenter Link des Eintrags.

Über Steffen Meinke

Moin, mein Name ist Steffen Meinke, ich bin seit Mitte 2016 für die technische Umsetzung der LAV Zeven Seite verantwortlich und veröffentliche regelmäßig die neusten Artikel und Ergebnisse der Aktiven. Neben dieser Aufgabe bin ich auch noch im KLV Rotenburg als Statikstiker für die Kinder und Jugendliche der Altersklassen U16 und jünger verantwortlich. Bei so viel Arbeit neben dem Platz habe ich kaum noch Zeit selbst zu trainieren, doch werdet ihr meinen Namen auch immer wieder als Athlet der LAV auf dieser Seite finden.